Europa und der Mittelmeerraum

Genua

Genova in Italienisch; Zena in Ligurisch

Javascript is required to view this map.

Anreise

PER LUFTWEG

  • Flughafen Cristoforo Colombo in Genua

PER SEEWEG

  • Der Hafen von Genua hat Fährverbindungen zu zahlreichen Häfen des westlichen Mittelmeers (auch Barcelona) und stellt einen bedeutenden Anlaufhafen in Bezug auf  Kreuzfahrten dar: http://www.porto.genova.it/

PER LANDWEG

  • Zugverbindung durch die Eisenbahngesellschaft des Staates (FS)
  • Fernbusse 
  • Stadtbusse (www.amt.genova.it), U-Bahn, sowie Bergbahnen und Aufzüge

Währung

euro

Unterkunft

Fremdenverkehrsamt

Fremdenverkehrsamt im Zentrum, nahe der Piazza de Ferrari:

Piazza Giacomo Matteotti 

Tel.: (+39) 010 24 87 11 

Öffnungszeiten: von 09.30 Uhr bis 19.45 Uhr

www.apt.genova.it

Sehenswürdigkeiten

Denkmäler

  • Kathedrale oder Duomo San Lorenzo 
  • Leuchtturm (Wahrzeichen der Stadt)
  • Kirche San Mateo 
  • Porta Soprana
  • Turm Embriaci

Museen

  • Museum der Weltkulturen Castello d’Albertis. Tel.: (+39) 010 272 38 20
  • Meeresmuseum. Tel.: (+39) 010 234 56 55
  • Nationalmuseum der Antarktis. Tel.: (+39) 010 254 36 90
  • Museum der östlichen Kunst. Tel.: (+39) 010 542 285

Auβerdem ...

  • Das historische Zentrum von Genua ist wegen seiner schmalen Straßen sehr malerisch
  • Auf der Piazza de Ferrari befinden sich das Opernhaus und der Herzogspalast (www.palazzoducale.it)
  • Genua hat zahlreiche öffentliche Parks 
  • Das Gebiet Strade Nuove (städtisches Gebiet aus dem Ende des XVI. Jahrhunderts) wurde 2006 durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt
  • Die Città dei Bambini ist ein Muss für alle Kinder (3 - 14 Jahre): www.cittadeibambini.it 
  • Das Aquarium von Genua wird als das größte Europas präsentiert:www.acquario.ge.it

Zu Beachten

  • Genua ist eine Kulturstadt; Sie besitzt 126 Bibliotheken, 14 Theater und 40 Museen (http://www.museigenova.it/)
  • Vergiss nicht besonders am Abend durch den alten Hafen (Porto Antico) der Stadt spazieren zu gehen
  • Es gibt drei thematische Strecken, um die Stadt zu erkunden: www.genova-2004.it.
  • In Ligurien gibt es zahlreiche Naturschutzgebiete: www.parks.it/regione.liguria

Weitere Informationen

 
 

Zitate von Ramon Llull

 
„Wer nicht selbst zu sich steht ist arm“
 

Nachrichten über Ramon Llull

 
Ramon Llull besaβ eine unglaubliche Lebenskraft: Er lebte mehr als 80 Jahre und schrieb mehr als 250 Bücher.
 

Letzte Kreationen