Europa und der Mittelmeerraum

Kleinarmenien

Javascript is required to view this map.

Anreise

PER LUFTWEG

Die Flughäfen in diesem Gebiet sind:

  • Flughafen von Adana Sakirpasa
  • Flughafen von Gaziantep Oguzeli
  • Internationaler Flughafen von Ankara Esenboga 

PER SEEWEG

  • Der Haupthafen des Gebiets ist der Hafen von Iskenderun

PER LANDWEG

  • Zug: Die wichtigsten Bahnhöfe des Gebiets sind die von Adana (Verbindung mit Ankara), Fevsipasa und Gaziantep: http://www.seat61.com/Turkey2.htm 

Währung

Neue türkische Lira

Unterkunft

Fremdenverkehrsamt

Iskenderun Tourist Information Office 

Atatürk Bulvari 49/B 

Iskenderun (Hatay) 

Türkei

Tel.: (+90) 326 614 16 20 

Fax: (+90) 326 613 28 79

Sehenswürdigkeiten

Denkmäler

  • In Adana: Anavarza, Hermite Kalesi, Karatepe, Snake, Toprakkale, Ullu Cami, Yerápolis
  • In Iskenderun: Belen, Epiphaneia, Guzelyala, Issos, Payas, Sakal Tutan
  • In Gaziantep: Araban, Citadel, Doliche, Kilis, Omerije Camii, Sakcagoz, Tellbasar Kalesi

Museen

  • Archäologisches Museum von Adana
  • Archäologisches Museum von Gaziantep

Auβerdem… 

  • Die wichtigsten Städte des Gebiets sind:  Adana, Ceyhan, Osmaniye, Iskenderun und Gaziantep
  • Iskenderun ist auch als Alexandrette oder Alexandretta bekannt. Wahrscheinlich gegründet durch Alexander den Gro?en, war Iskenderun der Kontakthafen mit der Seidenstra?e
  • In Iskenderun wurden Szenen des Films „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ gedreht

Zu Beachten

  • Iskenderun ist heute ein wichtiges Industriezentrum, militärischer Hafen und Ankunftspunkt einer Ölleitung aus dem Irak
  • Adana ist eine Industrie- und Universitätsstadt
  • Yumurtalik (früher Ayas genannt), an der westlichen Küste des Golfes von Iskenderun, war der wichtigste Hafen in Kleinarmenien in den Zeiten von Marco Polo und Ramon Llull

Weitere Informationen

 
 

Zitate von Ramon Llull

 
„Da was Du weiβt weniger ist als das was Du nicht weiβt, sprich nicht zu viel“
 

Nachrichten über Ramon Llull

 
Ramon Llull wurde drei Jahre nach der christlichen Eroberung der Insel durch den katalanischen König Jakob I. im Jahre 1229 auf Mallorca geboren.
 

Letzte Kreationen