Europa und der Mittelmeerraum

Lyon

Lyon in Französisch; Liyon in Frankoprovenzalisch

Javascript is required to view this map.

Anreise

PER LUFTWEG

  • Flughafen von Lyon – Saint Exupéry

PER LANDWEG

  • Um nach Lyon zu kommen: Bahnhof mit TGV-Verbindung und über die Autobahn
  • Um sich in Lyon zu bewegen: Mehr als 100 Buslinien, 4 U-Bahn-Linien, 2 Bergbahnen, Minibusse, 3 Straßenbahn-Linien, Fahrradvermietung, elektrische Dreiräder (le Cyclopolitain) und Schifffahrten über die Rhône

Währung

euro

Unterkunft

Fremdenverkehrsamt

Office de Tourisme. Place Bellecour. 69002 Lyon. Tel. 04 72 77 69 69

Sehenswürdigkeiten

Denkmäler

  • Ruine der römischen Stadt auf dem Hügel Fourvière
  • Vieux Lyon (Viertel aus dem Mittelalter und der Renaissance)
  • Kathedrale Saint-Jean 
  • Kirche Saint-Martin-d’Ainay
  • Kirche Saint-Bonaventure

Museen

Lyon besitzt 30 Museen. Hier findest Du eine Auswahl:

  • Gallo-römisches Museum La Fourvière. Tel.: (+33) 04 72 38 49 30
  • Museum für Druckkunst. Tel.: (+33) 04 78 37 65 98
  • Museum für Textilien und dekorative Kunst. Tel.: (+33) 04 78 38 42 00 
  • Museum der bildenden Kunst. Tel.: (+33) 04 72 10 17 40
  • Zentrum der Geschichte des Widerstands und der Deportierung. Tel.: (+33) 04 78 72 23 11

Auβerdem…

  • Auf der Webseite des Rathauses von Lyon kannst Du vier kulturelle Stadtstrecken finden 
  • Das Rathaus organisiert ebenfalls Führungen

Zu Beachten

  • Lyon wird als Stadt „der Seide“, „der Drei Gallien“ und „des Widerstands“ benannt
  • Jeden 8. Dezember wird das „Fest des Lichts“ gefeiert, während dessen die Lyoner tausende von Laternen in den Fenstern anzünden 
  • Das große Gebäude des Opernhauses von Lyon besitzt eine lyrische Tradition, die mehr als drei Jahrhunderte alt ist

Weitere Informationen

 
 

Zitate von Ramon Llull

 
„Ein geiziger Mann besitzt nichts“
 

Nachrichten über Ramon Llull

 
Ramon Llull wurde von einigen als Alchimist angesehen, eine mittelalterliche Wissenschaft, die er niemals praktizierte.
 

Letzte Kreationen